Prämenstruelles Syndrom (PMS)

  Das prämenstruelle Syndrom – kurz PMS – tritt häufiger auf, als man annimmt. Man versteht darunter eine Reihe unangenehmer physischer und psychischer Beschwerden, die charakteristischerweise in der zweiten Hälfte des weiblichen Zyklus auftreten. Häufig werden entsprechende Symptome gar nicht mit PMS in Verbindung gebracht. In folgendem Artikel beschäftigen wir uns ausführlich mit dem prämenstruellen…
Menü