Beiträge von Juliamarie Bilban

Hautgrieß behandeln

Onkologische Kosmetik – Therapie für Haut und Seele

Die Diagnose Krebs geht für viele Betroffene mit einer Zäsur ihres bisherigen Lebens einher. Fortan dreht sich der Alltag um die Bekämpfung der Krankheit. Die Therapie ist nicht nur körperlich, sondern auch psychisch belastend. Haut und Haare verändern sich – und damit das gesamte Erscheinungsbild. Viele Betroffene fühlen sich beim Blick in den Spiegel regelrecht…
Bleaching von Zähnen

Zahnbleaching – Wirkung und Möglichkeiten der Zahnaufhellung

Strahlend weiße Zähne verbinden wir mit Gesundheit und Vitalität. Kein Wunder, dass Zahnbleaching hoch im Kurs steht. Dieses findet nicht nur in Zahnarztpraxen selbst statt, auch in Drogerien und Apotheken sind verschiedene Produkte für den Heimgebrauch erhältlich. Doch halten diese, was sie versprechen? Und ist das Aufhellen der Zähne in jedem Fall bedenkenlos möglich? Welche…
Hautveränderung in der Schwangerschaft

Vaginale Geburt oder Kaiserschnitt? Die Suche nach dem Königsweg

Ein neuer Mensch erblickt das Licht der Welt – ein bewegender Moment! Zwei Wege führen zu diesem Ziel: die vaginale Geburt und der Kaiserschnitt. Diese beiden Wege sind häufig Thema kontroverser Diskussionen. Auf die Spitze getrieben geht es dabei um „archaisches, schmerzhaftes Gebären“ versus „kühl-effiziente Geburt via Skalpell“. Die Wahrheit liegt wie so oft in…

Prämenstruelles Syndrom (PMS)

  Das prämenstruelle Syndrom – kurz PMS – tritt häufiger auf, als man annimmt. Man versteht darunter eine Reihe unangenehmer physischer und psychischer Beschwerden, die charakteristischerweise in der zweiten Hälfte des weiblichen Zyklus auftreten. Häufig werden entsprechende Symptome gar nicht mit PMS in Verbindung gebracht. In folgendem Artikel beschäftigen wir uns ausführlich mit dem prämenstruellen…
COPD Diagnose

COPD – Anzeichen, Diagnose und Therapie

  COPD zählt zu den weniger bekannten Krankheiten, kommt jedoch häufig vor. Derzeit sind weltweit etwa 210 Millionen Menschen erkrankt, allein in Deutschland rund 6,8 Millionen. Experten der Weltgesundheitsorganisation (WHO) schätzen, dass die Lungenerkrankung bis zum Jahr 2030 sogar die weltweit dritthäufigste Todesursache sein wird. Was ist COPD? COPD steht „chronic obstructive pulmonary disease“, zu…
Platzangst

Agoraphobie – Ursachen, Symptome und Therapie

Unter Agoraphobie – im Volksmund auch als Platzangst bezeichnet – versteht man die übersteigerte Angst vor öffentlichen Plätzen. Sie bezieht sich auf Situationen, in denen Flucht oder Hilfe von außen unmöglich erscheinen. Oftmals tritt die Angststörung in Kombination mit einer Panikstörung auf. Damit verbunden ist eine stark bedrohlich wirkende Symptomatik. Betroffene meiden entsprechende Situationen, in…

Progressive Muskelentspannung nach Jacobson

  Drei Säulen sind für unser Wohlbefinden wesentlich: Bewegung, Ernährung und Entspannung. Vor allem letzteres kommt im stressigen Alltag leider oftmals zu kurz. Job und Familie fordern unsere ganze Aufmerksamkeit, Zeit für Entspannung bleibt da kaum. Dazu kommen die Schattenseiten unserer modernen Gesellschaft in Form von Leistungsdruck und Reizüberflutung. Entspannungstechniken wie die progressive Muskelentspannung nach…
Hexenschuss

Hexenschuss – Ursachen, Behandlung und Prävention

Er kommt scheinbar aus heiterem Himmel – der Hexenschuss. Bei einer Lumbalgie, wie sie in der Fachsprache bezeichnet wird, verspüren Betroffene nicht nur einen stechenden Schmerz im Lendenwirbelbereich, auch die Beweglichkeit ist deutlich eingeschränkt. Wenn die plötzlichen Rückenschmerzen auch sehr unangenehm sein mögen, gefährlich sind sie in der Regel nicht. Mit Hilfe unterstützender Maßnahmen gehört…

Klaustrophobie – Wenn Enge Angst macht

Herzrasen und Beklemmungsgefühle bei einer simplen Fahrt mit der U-Bahn, Schwindel und Übelkeit im überfüllten Einkaufszentrum und der bloße Gedanke, einen Aufzug zu betreten, sorgt für Schweißausbrüche – etwa sieben bis acht Prozent der Bevölkerung leiden an Klaustrophobie. Unter Raumangst – wie die Klaustrophobie umgangssprachlich bezeichnet wird – versteht man die konkrete Angst vor Aufenthalten…

Chronischer Scheidenpilz – Prävention und Behandlung

Die meisten Frauen machen zumindest einmal im Leben Bekanntschaft mit einem unliebsamen Begleiter – Scheidenpilz! Aufgrund der typischen Symptomatik ist eine Vaginalmykose meist rasch identifiziert. Da Hefepilze sehr anfällig sind, schlägt die Therapie gut an. Doch oftmals kommt es zu chronischen Verläufen, was Betroffene psychisch stark belasten kann. In folgendem Artikel widmen wir uns ausführlich…
Menü