klarträumen

Träume steuern mit Klarträumen

Träume faszinieren die Menschen seit jeher. Denn während wir tief und fest schlummern, leistet unser Hirn Schwerarbeit – und schickt uns auf abenteuerliche Reisen. Gegen Drachen kämpfen, Wunder vollbringen oder nackt auf der Familienfeier erscheinen – für den Supercomputer in unserem Kopf gilt: Die Fantasie kennt keine Grenzen. Eine Brücke zwischen Traumfantasien und Realität bildet…

Gesundheitsrisiko durch Tattoos?

  Tattoos sind längst zum Massenphänomen geworden. Jeder Fünfte trägt mittlerweile bunte Bilder der Haut. In der Altersgruppe unter 30 Jahren ist sogar jeder vierte tätowiert. Kein Wunder, denn vor allem in jungen Jahren dient das Äußere als wesentliche Projektionsfläche. Nicht selten kommt mit dem Alter aber auch die Ernüchterung. Etwa die Hälfte aller gestochenen…
Schwere Beine im Sommer

8 Tipps gegen schwere Beine im Sommer

Leicht und beschwingt durch den Sommer gehen – vielen ist dies nicht möglich. Denn vor allem in der warmen Jahreszeit leiden sie unter „schweren Beinen“. Was ist die Ursache hierfür und was hilft gegen „schwere Beine“? Wir haben die wichtigsten Tipps zusammengestellt. Was verstehen wir unter „schweren Beinen“? Bei dem, was viele umgangssprachlich „schwere Beine“…

Sonnenallergie – Was man dagegen tun kann

Die Schattenseiten des Sommers: „Sonnenallergien“ Sommer, Sonne – Juckreiz? Viele Menschen reagieren insbesondere im Frühsommer empfindlich auf Sonnenstrahlen – sie leiden unter einer Sonnenallergie. Unter diesem umgangssprachlichen Begriff vereinen sich verschiedene Krankheitsbilder, die eins gemeinsam haben: Sonnenstrahlen führen auf der Haut der Betroffenen zu unangenehmen Symptomen wie Juckreiz, Rötungen und Pusteln. Das kommt Ihnen bekannt…
Pneumokokken

Pneumokokken – Wie Sie sich schützen können

Pneumokokken sind weltweit verbreitet. Die Bakterien besiedeln den Nasen-Rachen-Raum und können schwerwiegende Erkrankungen wie Lungenentzündung, Nasennebenhöhlenentzündung, Mittelohrentzündung, Hirnhautentzündung oder Blutvergiftung hervorrufen. Die Übertragung erfolgt durch Tröpfcheninfektion beim Husten, Niesen oder Sprechen. Auch völlig gesunde Menschen können als Überträger fungieren. Die Wahrscheinlichkeit für schwere Krankheitsverläufe ist bei Kindern unter zwei Jahren, älteren Personen über 60 Jahren…
Clean Eating

Paleo-Ernährung: Wie funktioniert die Steinzeit-Diät?

Essen wie Jäger und Sammler – seit rund zehn Jahren zählt Paleo zu den Ernährungstrends, die immer wieder von sich reden machen. Doch ist die „Steinzeit-Diät“ ein überschätzter Hype oder steckt mehr dahinter? Paleo – „artgerechte“ Ernährung Die Bezeichnung „Paleo“ leitet sich ab von „Paläolithikum“, der Altsteinzeit, die in Europa vor rund einer Million Jahren…
Arztphobie

Arztphobie – Wenn Ärzte Angst machen

Kaum jemand geht so richtig gerne zum Arzt. Was aber, wenn alleine der Gedanke an den Arztbesuch für heftige Symptome sorgt – und das schon Tage und Wochen vor dem Termin? Etwa zwei Millionen Deutsche leiden unter Iatrophobie – der Angst vor Ärzten oder ärztlichen Behandlungen. Damit verbunden ist ein massiver Leidensdruck. Der Arztbesuch wird…

Gendermedizin – Warum Medizin nicht geschlechtsneutral sein sollte

Biologisch sowie psychosozial sind Männer und Frauen nicht gleich, medizinisch werden sie allerdings häufig so behandelt. Schlimmer noch: Oftmals geht die Medizin in Forschung, Lehre, Diagnostik und Therapie zwangsläufig vom Mann aus – mit negativen Folgen für beide Geschlechter! Gendermedizin als Teilgebiet der Humanmedizin agiert nicht geschlechtsneutral, sondern orientiert sich an den unterschiedlichen Bedürfnissen von…
Darmgesundheit

Prämenstruelles Syndrom (PMS)

  Das prämenstruelle Syndrom – kurz PMS – tritt häufiger auf, als man annimmt. Man versteht darunter eine Reihe unangenehmer physischer und psychischer Beschwerden, die charakteristischerweise in der zweiten Hälfte des weiblichen Zyklus auftreten. Häufig werden entsprechende Symptome gar nicht mit PMS in Verbindung gebracht. In folgendem Artikel beschäftigen wir uns ausführlich mit dem prämenstruellen…
Platzangst

Agoraphobie – Ursachen, Symptome und Therapie

Unter Agoraphobie – im Volksmund auch als Platzangst bezeichnet – versteht man die übersteigerte Angst vor öffentlichen Plätzen. Sie bezieht sich auf Situationen, in denen Flucht oder Hilfe von außen unmöglich erscheinen. Oftmals tritt die Angststörung in Kombination mit einer Panikstörung auf. Damit verbunden ist eine stark bedrohlich wirkende Symptomatik. Betroffene meiden entsprechende Situationen, in…
Menü